News Fahrzeugbau

NUFAM 2019: HEGLA Fahrzeugbau präsentiert Branchenlösungen für den fachgerechten Glastransport

Vom 26. bis 29. September 2019 findet in Karlsruhe zum sechsten Mal die Nutzfahrzeugmesse NUFAM statt und bietet Nutz­fahrzeug-Be­geisterten die Möglich­keit das gesamte Leistungsspektrum aller Branchengrößen der Fahrzeug- und Aufbautenhersteller zu entdecken. Als Marktführer für Glas­transport­aufbauten in Deutsch­land nimmt in diesem Jahr erstmals auch der HEGLA Fahrzeugbau an der Fachmesse teil.

NUFAM

Kundennähe, individuelle Beratung und über 40 Jahre Branchenerfahrung

Seit über 40 Jahren bietet der HEGLA Fahrzeugbau Kunden einfache und fachgerechte Branchenlösungen für den Glastransport. Dabei steht der Name HEGLA nicht nur für herausragende Qualität „Made in Germany“, sondern auch für stetige Weiterentwicklung und Produktinnovation. Die HEGLA-Gruppe ist mit ihren insgesamt drei Standorten in ganz Deutschland dabei immer kundennah und setzt auf eine individuelle Beratung.

Sicherer und effizienter Transport von Gläsern und Bauelementen

HEGLA Fahrzeugbau Geschäftsführer Hans-Peter Löhner ist sich sicher: Trotz oder vielleicht sogar vor allem durch Trends wie die Digitalisierung, Vernetzung und Automation, gilt es weiterhin am Ende einer jeden Fertigung, Bauelemente und Gläser vor allem sicher und effizient an ihren Bestimmungsort zu liefern. Das Produktportfolio des HEGLA Fahrzeugbaus bietet vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten für eine solche Logistik.

Branchenfahrzeuge mit Top-Ausstattung

Wie genau eine solche Lösung aussehen kann präsentiert der HEGLA Fahrzeugbau dem Fachpublikum der NUFAM. Ausgestellt wird ein branchentypischer Glastransporter mit abnehmbaren Außenreff, Dachgepäckträger, einem ausziehbaren Innenreff sowie Werkzeugschrank. „Ganz gleich ob für den Transport herkömmlicher Gläser oder aber sperriger und überformatiger Elemente. Mit unseren bedarfsorientierten Lösungen passen wir Lieferfahrzeuge durch zusätzliche Ausstattungen problemlos an“, so Geschäftsführer Hans-Peter Löhner. Ein weiteres Plus: Montage und TÜV-Abnahme können am gleichen Tag realisiert werden. „Die Teilnahme an der NUFAM ist für uns eine Premiere. Wir freuen uns bereits sehr dem Fachpublikum unsere weiterentwickelten Lager- und Transportideen vorzustellen.“

Pressekontakt:

HEGLA GmbH & Co. KG

37688 Beverungen

Carsten Koch
Telefon + 49 (0) 52 73 / 9 05 - 121
E-Mail: carsten.koch(at)hegla.de 

Bild 1: Ideal für eilige Montagen, kleine Liefermengen und für die Auslieferung hochwertiger Son-dergläser oder Bauelemente: Ein zum Branchenfahrzeug umgebauter Transporter mit Glas-reff, Dach¬gepäckträger und Innenreff.

Bild 2: Außen praktisch, innen vielfältig: Kundenindividueller Ausbau mit Reff und zweiteilig klapp-barer Auflage, Ablagefächern und Werkzeugschranksystem. Das Ladegut kann entweder auf das Reff gestellt oder an dieses angelehnt fixiert werden.