HEGLA Fahrzeugbau Glastransport

Der sichere Transport mit Glasreff und Aufbauten für Fenster, Bauelemente und Glas

Ganz gleich ob für den Transport herkömmlicher Gläser oder aber sperriger und überformatiger Elemente. Mit bedarfsorientierten Lösungen vom HEGLA Fahrzeugbau wie unseren Glas­reffs, Innen­ausbauten oder Transport­aufbauten können Sie Ihr Lieferfahrzeug durch die richtige Aus­stat­tung problemlos an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Zu den Produkten
HEGLA Fahrzeugbau Glastransporter

Der sichere Transport mit Glasreff und Aufbauten für Fenster, Bauelemente und Glas

Ganz gleich ob für den Transport herkömmlicher Gläser oder aber sperriger und überformatiger Elemente. Mit bedarfsorientierten Lösungen vom HEGLA Fahrzeugbau wie unseren Glas­reffs, Innen­ausbauten oder Transport­aufbauten können Sie Ihr Lieferfahrzeug durch die richtige Aus­stat­tung problemlos an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Zu den Produkten
HEGLA Renault Master seitlich

Wir haben immer den richtigen Aufbau

HEGLA Transport­aufbauten für jeden Bedarf

Finden Sie Ihren passenden Trans­port­aufbau von HEGLA. Mit bedarfs­orientierten Lösungen er­möglichen wir Ihnen einen ein­fachen und fach­gerechten Transport von schweren Lasten.

Zu den Transportern
Combo seitlich mit Reffmaßen 2.050 mm
Großformate kompakt organisiert: Wendig durch den Stadtverkehr

Zeitdruck, enge Straßen und keine passende Parkmöglichkeit in Sicht: Vor allem bei Service- und Kurierfahrten kann die kleinste Fahrzeugklasse unter den Transportern mit ihrer Größe überzeugen.

Weiterlesen
Vier Fragen zum Thema E-Mobilität im Handwerk an Marc-Alexander Stachel, HEGLA Fahrzeugbau Satteldorf

Auch beim Elektroantrieb gehört das Außenreff weiterhin zur Standardausstattung eines Fahrzeugs, das zur Auslieferung und für die Montage von Gläsern, Bauelementen und anderen Überformaten eingesetzt werden soll.

Weiterlesen
ecrafter kombination hegla außenreff
Die Zukunft des Nutzfahrzeugs – HEGLA Fahrzeugbau entwickelt Außenreff speziell für E-Fahrzeuge

Die Auslieferung von Fenstern, Bauelementen und Gläsern erfordert Fahrzeuge mit hoher Zuladung und großem Ladevolumen. Lange Zeit war es nicht vorstellbar, die Anforderungen sowohl an die Nutzlast als auch an die Reichweite von E-Fahrzeugen für den gewerblichen Bereich in Einklang zu bringen. Doch nun ist vor allem im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge ein erster Trend zur Elektromobilität zu erkennen.

Weiterlesen
Das fachgerechte Branchenfahrzeug für den optimal organisierten Montageeinsatz

Die Auslieferung von Fenstern, Bauelementen und Gläsern ist für das Montage- und Logistikteam immer wieder eine Herausforderung. Mal ist es das Gewicht, mal das Überformat und dann wieder die Stückzahl, die die Auslieferung vom Betriebsgelände zur Baustelle zur vielfältigen Aufgabe werden lassen.

Weiterlesen
Fensterbau Frontale - Edition losgelöst von Messe - DE
Aktion beendet - Trotz Messeverschiebung: HEGLA Transportaufbau und Renault Master als Sonderedition

Ein vollausgestattetes Branchenfahrzeug zum Sonderpreis: Obwohl die namensgebende Messe verschoben wurde, bieten HEGLA und Renault den Master in der Fensterbau Frontale-Edition.

Weiterlesen
Außenreff als Basisausstattung
Das fachgerechte Branchenfahrzeug für den guten ersten Eindruck

Optimale Ladepositionen, höhere Flexibilität sowie eine bedienerfreundliche und fachgerechte Ladungssicherung verspricht die Umrüstung eines Transporters zum Branchenfahrzeug. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soll dies zuallererst den Arbeitsalltag rund um die Auslieferung von Gläsern, Fenstern und Bauelementen vereinfachen. Doch nicht selten ist der Transporter auch ein wichtiger Teil des ersten Eindrucks, der vor Ort beim Kunden oder bei der Fahrt durch die Stadt hinterlassen wird.

Weiterlesen
Fensterbau Frontale Logo
Lagern, Transportieren und fast alles im direkten Zugriff

Ein Branchenfahrzeug zum Vorzugspreis, zwei weiterentwickelte Lager- und Transportwagen für die innerbetriebliche Logistik und ein Langgutlager, das vom Fachpublikum genau unter die Lupe genommen werden kann. Hans-Peter Löhner vom HEGLA Fahrzeugbau sieht der Fensterbau/Frontale mit der Gewissheit entgegen, interessante Ideen und Neuheiten bieten zu können.

Weiterlesen
VW Caddy
Unterschätzte Möglichkeiten: City-Lieferwagen als Schnelldienst und Lieferfahrzeug

Sie sind wendig, klein und universell einsetzbar. Doch während sich für Servicefahrten und für Auslieferungen von Glas, Fenstern und Bauelementen vor allem die größeren Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht durchgesetzt haben, sind die kleineren City-Transporter in nur wenigen Betrieben im Einsatz. Zu Unrecht, findet Hans-Peter Löhner, Geschäftsführer vom HEGLA Fahrzeugbau mit Standorten in Satteldorf, Beverungen und Kretzschau. „Ob morgens zur Fahrt zur Post oder mittags als Schnelldienst zum Kunden“, betont Löhner, „die kleinen Stadtlieferwagen können im Vergleich zu den deutlich größeren Kastenfahrzeugen mit ihren Alltagsmöglichkeiten und eben ihrer vertrauten Größe punkten“. Fast jeder habe für diese Fahrzeuge einen Führerschein und auch im engen Innenstadtverkehr würden kaum höhere Anforderungen an den Fahrer oder die Fahrerin gestellt.

Weiterlesen

Höchste Qualität bei Beratung,
Planung und Umsetzung

Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden kann. Ständiges Streben nach Besserem und "Qualität im gesamten Tun" leitet das Handeln unserer Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter.

Die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden ist dabei unserer höchstes Ziel, deren individuelle Beratung und Betreuung unser wichtigstes Leitmotiv.

Gemeinsam finden wir mit Ihnen die perfekte Lösung für Ihren LKW oder Ihren Lieferwagen, für den Transport von Scheiben, Gestellen, Fenstern oder für sperrige Elemente.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern.

  • Wir pflegen eine partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden
  • Höchste Qualität und kundenindividuelle Beratung
  • Für jeden Fahrzeugtyp und für jeden Bedarf den richtigen Aufbau
  • Immer in Ihrer Nähe durch drei Standorte

Die HEGLA-Mehrfachkompetenz für die Glasveredelung, Automation und Digitalisierung

Mit unseren Leistungen partnerschaftlich unseren Kund*innen zu dienen, kennzeichnet die erfolgreiche Entwicklung der HEGLA-Gruppe seit der Gründung des heutigen HEGLA Maschinenbaus 1976 in Beverungen (Deutschland). Unser Ziel ist es, umfassend, kompetent, persönlich und beratend zur Seite zu stehen und immer die kundenoptimale Lösung zu realisieren. Die Zufriedenheit unserer Kund*innen steht im Mittelpunkt. Wir verstehen uns nicht nur als Hersteller, sondern vor allem als Dienstleister und verlässlicher Partner. Gemeinsam ermitteln wir Bedürfnisse und erarbeiten Lösungsvorschläge.

Mehr über Uns